Gründach AOK Bremen Bremerhaven

AOK Bremen / Bremerhaven
Bremen / Bremerhaven
www.aok.de

AOK Bremen / Bremerhaven

Die AOK Bremen/Bremerhaven betreut im Land Bremen mehr als 260.000 Versicherte. Um möglichst nah an ihren Kunden zu sein, hat sie die Zahl ihrer Geschäftsstellen in den vergangenen Jahren stetig vergrößert. Zehn sind es aktuell, zwei weitere sind im Bau oder in Planung.

Bei jeder Investition in ihre Gebäude hat die AOK Bremen/Bremerhaven den Umweltschutz fest im Blick. Beim Neubau der Regionalgeschäftsstelle verzichtete sie auf Öl und Gas, setzte stattdessen auf Fernwärme. Zudem wurde eine Klimaanlage mit Wärmerückgewinnung eingebaut. Auch bei der Sanierung der Hauptgeschäftsstelle in der Bremer Innenstadt lag der Fokus auf energetischen Verbesserungen, zu denen der Bau eines eigenen Blockheizkraftwerks zählt. Bremens Umweltsenator Dr. Joachim Lohse zeichnete die AOK dafür 2016 als „Klimaschutzbetrieb CO minus 20“ aus. Er belohnte damit auch die Anlage von Gründächern in Bremen und Bremerhaven, auf denen mittlerweile mehrere Bienenvölker Einzug gehalten haben.

Der Klimaschutzgedanke zeigt sich auch im Fuhrpark der Gesundheitskasse. Neben drei Elektrowagen stehen Fahrräder bereit, mit denen die Mitarbeiter*innen „Mit dem Rad zur Arbeit“ fahren können – gemäß dem Motto der gleichnamigen Aktion, mit der die AOK Arbeitnehmer*innen im Land Bremen animiert, aufs Auto zu verzichten und so CO einzusparen.

Aktuell bringt die Gesundheitskasse ein Mülltrennungssystem auf den Weg. Mit der Teilnahme an Green Nudging möchte die AOK – gemeinsam mit gut 700 Mitarbeiter*innen – auf dem Weg zu mehr Klimaschutz und sauberer Umwelt vorangehen.